Kostenlose Hotline: 0800-1535715

Home » Sprechfunkzeugnisse

Sprechfunkzeugnisse

Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrt


Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrt

Seit dem 01. Januar 2003 gilt die neue Binnenschifffahrt-Sprechfunkverordnung. Jeder, der auf den Binnenschifffahrtsstraßen „binnenwärts der Grenze der Seefahrt“ ein Sprechfunkgerät bedienen oder beaufsichtigen möchte, muss das UBI erwerben.

Theorie
Direkter Link zu den Terminen

Preis
Kursgebühr: 260,- € (7 h Theoriekurs)
zzgl. Prüfungsgebühr z.Zt. 86,- €

Sprechfunkzeugnis See


Sprechfunkzeugnis See

Das UKW-Funkbetriebszeugnis Short Range Certificate (SRC) berechtigt zur Bedienung von UKW-Seefunkanlagen und Funkeinrichtungen des GMDSS. Es ist zeitlich und international unbefristet gültig, berechtigt aber nicht zur Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk.

Theorie
Direkter Link zu den Terminen

Preis
Kursgebühr: 310,- € (14 h Theoriekurs)
zzgl. Prüfungsgebühr z.Zt. 86,- €

Long Range Certificate (LRC)


Long Range Certificate (LRC)

Amtliche Berechtigung zur uneingeschränkten Ausübung des Seefunkdienstes im GMDSS für UKW, GW, KW und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten. International und unbefristet gültig.

Zulassung zur Prüfung ab 18 Jahren

Die theoretische Prüfung besteht aus Fragebogen, der Aufnahme von Not- Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache mit anschließender Übersetzung ins Deutsche, der Übersetzung eines deutschen Textes ins englische und dessen Absetzung über Funk unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets sowie der gebräuchlichen Abkürzungen und Redewendungen in der Seefahrt. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf. auch mündlich geprüft.

Kenntnisse

  • des SRC und zusätzlich:
  • des mobilen Seefunkdienstes über Satelliten,
  • des GMDSS,
  • des öffentlichen Seefunkdienstes sowie der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben (aus den Bereichen terrestrischer Seefunk und Seefunk über Satelliten) erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Inmarsat A/B/M und C) unter Bedienung von UKW/GW/KW/Inmarsat-Anlagen nachgewiesen werden.

Theorie
Direkter Link zu den Terminen

Preis
Kursgebühr: 420,- € (20 h Theoriekurs)
zzgl. Prüfungsgebühr z.Zt. 96,- €

Fachkundenachweis ( FKN )


Fachkundenachweis ( FKN )

Durch Änderungen im Waffenrecht wurde eine Überarbeitung der Seenotsignalmittelprüfung notwendig, dabei hat sich Gesamtzahl der Prüfungsfragen von damals 48 auf jetzt 60 erhöht. In der Prüfung muss der Teilnehmer einen Fragebogen mit 15 Fragen (aus den insgesamt 60 Fragen) innerhalb von 30 Minuten beantworten. Hinzu kommt die praktische Prüfung, bei der die Handhabung und Bestimmung der gängigen Seenotsignalmittel nachgewiesen werden muss. Vor dem 01.08.2005 erworbene Pyronachweise behalten die Gültigkeit. Für die Sachkunde zum Erwerb einer Signalpistole sind die Prüfungen über die bekannten Prüfungsausschüsse weiterhin ausgesetzt.

In unseren Lehrgängen machen wir Sie mit der praktischen Handhabung der Seenotsignalmittel vertraut, geben wichtige Tipps und Hinweise für die Anwendung im Notfall und behandeln den aktuellen Prüfungsfragenkatalog.

Theorie
Direkter Link zu den Terminen

Preis
Kursgebühr: 100,- € (3 h Theoriekurs)
inkl. Prüfungsgebühr

 

Anmeldung

Gutschein


Alle auf unserer Homepage aufgeführten Preise verstehen sich
inklusive der gültigen Mehrwertsteuer von z. Zt. 19 %.

Comments are closed.